Tefal Küchenmaschine Oh My Cake QB1108


Tefal Küchenmaschine Oh My Cake QB1108

Wer gerne und viel backt, der kennt das Problem: Man hat nur zwei Hände, aber oft sind mehrere Schritte parallel auszuführen. Da stört es mich persönlich schon, dass ich beispielsweise beim Hinzufügen von Eiern ständig den Mixer beiseite legen muss.
Aus diesem Grund habe ich mich schon längere Zeit mit dem Thema „Küchenmaschine“ beschäftigt. Es gibt sie ja zwischenzeitlich in unzähligen Varianten, von der Luxusmarke bis hin zum Discounter-Produkt. Ich habe mich daher sehr gefreut, die Tefal Küchenmaschine Oh My Cake testen zu dürfen.

Tefal Küchenmaschine Oh My Cake
Tefal Küchenmaschine Oh My Cake
Das Produkt

Zunächst aber wie üblich ein paar Informationen zum Gerät selbst. Die Tefal Küchenmaschine Oh My Cake hat ein schlichtes und modernes Design. Das Gerät wirkt schlank und ist optisch ein echter Hingucker. Die Rührschüssel besteht aus Edelstahl und umfasst 4 Liter. Verbaut wurde ein 300-Watt-Motor. Am Rührkopf befindet sich ein Schiebeschalter. Hier lassen sich 5 Geschwindigkeitsstufen einstellen. Auch befindet sich hier ein Druckknopf für die sogenannte Pulse-Funktion. In jeder Geschwindigkeitsstufe löst das Drücken und Halten einen Extra-Schub an Rührgeschwindigkeit aus.

Die Tefal Küchenmaschine Oh My Cake ist ausgestattet mit einem Satelliten Rührsystem. Das bedeutet, dass sich sowohl die Schneebesen, als auch die Rührschüssel gleichzeitig drehen. Das führt zu gleichmäßigem Rühren in allen Bereichen. Eine echt tolle Sache, wie ich finde.

Geliefert wird die Küchenmaschine mit zwei Schneebesen und zwei Knethaken. Ansonsten ist kein Zubehör dabei. Noch positiv zu erwähnen ist, dass alle Zubehörteile und die Rührschüssel spülmaschinenfest sind.

Die Anwendung

Ich persönlich nutze einen Mixer überwiegend beim Backen oder zum Schlagen von Eiern. Daher ist es mir wichtig, dass der Teig beim Backen gleichmäßig gerührt und schön cremig wird. Für den Test habe ich jetzt einfach mal eine handelsübliche Backmischung verwendet. Dazu wird die Backmischung in die Rührschüssel geschüttet und Eier und Butter hinzugefügt. Hier hatte ich in der Vergangenheit des Öfteren das Problem, dass der Teig nicht sehr cremig wurde. Das Grund war, dass ich den Mixer immer beiseite legen musste um Zutaten hinzuzugeben. Das erspart man man sich mit der Tefal Küchenmaschine Oh My Cake. Ich stellte zu Beginn die Stufe 1 ein und habe dann nach und nach die Zutaten hinzugegeben. Durch die Satellitentechnik wird die Mischung schön gleichmäßig gerührt und die Zutaten vermischen sich sehr gut mit dem Mehl. Der Teig muss auf höchster Stufe mehrere Minuten gerührt werden.

Das Tolle ist, dass ich dabei die Hände frei hatte. Also habe ich in der Rührzeit schon einmal die Backform vorbereitet und die ersten Sachen gereinigt und den Müll entsorgt. Was mir etwas negativ aufgefallen ist, dass Teil und Butterreste am oberen Rand der Rührschüssel hängen bleiben und von den Schneebesen nicht erfasst werden. Mit einem Teigspachtel muss das dann in die Schüsselmitte geschoben werden. Aber das passiert natürlich auch mit einem normalen Mixer.

Nach der Rührzeit war der Teig schön cremig. Ich muss sagen, dass mich das Ergebnis wirklich überzeugt hat. So schön habe ich das mit einem normalen Mixer nicht hinbekommen. Auch das Unterrühren der Schokoflocken war total einfach.

Der Rührarm lässt sich über eine Seitentaste nach oben heben und die Rührschüssel dann ganz einfach ausheben.

Die Reinigung

Auch die Reinigung die Tefal Küchenmaschine Oh My Cake ist sehr einfach. Nach dem Teig-Rühren klebt natürlich immer etwas Teig an den Schneebesen. Mit der Pulse-Taste lässt sich das Meiste schon „abschütteln“. Mit der Eject-Taste werden die Schneebesen entfernt. Da die Rührschüssel aus Edelstahl ist, lässt diese sich auch sehr einfach unter fließendem Wasser reinigen. Doch Vorsicht! Nicht zu heißes Wasser nehmen! Der Edelstahl-Körper wird sehr heiß. Ich habe mir ganz schön die Finger verbrannt.

Nach der Reinigung habe ich alles abgetrocknet. Bei der Edelstahl-Rührschüssel hatte ich das Problem, dass gewisse Stellen auf der Unterseite sich nicht so leicht trocknen lassen. Das liegt an den Verzahnungen. Also sollte man alles erstmal an der Luft trocknen lassen und dann erst wieder einsetzen.

Das Zubehör

Wie oben bereits beschrieben, wird die Tefal Küchenmaschine Oh My Cake mit zwei Schneebesen und zwei Knethaken geliefert. Das reicht, meiner Meinung nach, auch völlig aus. Bei Mixern ist ja generell nicht mehr dabei.

Fazit

Unterm Strich muss ich sagen, dass mich die Tefal Küchenmaschine Oh My Cake positiv überzeugt hat. Der Ergebnis beim Teigrühren lässt sich sehen. Keine Klumpen und sehr cremig. Das Design der Küchenmaschine ist schlicht und elegant. Es macht sich echt gut auf der Arbeitsoberfläche der Küche. Ein großer Vorteil ist die Tatsache, dass man beim Rühren nichts mehr in den Händen haben muss und sich somit um andere Dinge kümmern kann. Auch die Reinigung ist sehr simpel. Das Wasser sollte nicht zu heiss sein, da der Edelstahlkörper schon sehr heiss wird. Die Zubehörteile sind aber auch für die Spülmaschine geeignet.

Zusammenfassend hier noch meine Pro’s und Contra’s zur Tefal Küchenmaschine Oh My Cake

Schlankes und modernes Design
Tolles Rührergebnis
Leichte Reinigung

Edelstahl-Körper der Schüssel wird beim Spülen heiß
Rührschüssel lässt sich schlecht abtrocknen

Der Preis

Zum Schluss noch etwas zum Preis. Dieser liegt aktuell bei 119,99 EUR. Die Küchenmaschine gibt es beispielsweise hier bei Amazon.de (Link zu Amazon)

Ich hoffe der Beitrag „Tefal Küchenmaschine Oh My Cake QB1108“ hat dir gefallen. Mehr Produkttests aus dieser Kategorie findet Du in der Übersicht „Elektronik“. Über Likes und Kommentare würde ich mich freuen. Teilen des Beitrags ist natürlich auch erlaubt.

Gerry
Mein-Testportal.de

Das Produkt wurde uns im Rahmen eines Produkttests von theinsidersnet.com vergünstigt zur Verfügung gestellt. Die Firma Tefal und auch TheInsiders hatten aber auf unsere Bewertung keinen redaktionellen Einfluss.
** Original-Produktfotos (Titel und Text) von Tefal.de


Wie hat Dir der Artikel gefallen?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: