Veggie Challenge 2022

Veggie Challenge 2022

Ich nehme an der 30 TAGE – Veggie Challenge 2022 teil. Das Thema Ernährung hat bei mir in den letzten Jahren zunehmend an Stellenwert gewonnen. Klar, zum einen wollte / will ich mich gesünder ernähren, zum anderen habe ich mich aber auch mit dem Thema Tierwohl beschäftigt. Ich will meinen Beitrag dazu leisten, die Massentierhaltung zu beenden und meinen Konsum an tierischen Produkten zu verringern. Denn hier bestimmt leider die Nachfrage das Angebot!

Bisher habe ich bereits auf viele vegetarische Alternativprodukte zurückgegriffen. Die vegane Challenge von Veggie-Challenge.org ist eine gute Gelegenheit mal den Verzicht sämtlicher tierischer Produkte auszuprobieren.

Veggie Challenge 2022

Die vegane Box von MyEnso Online-Supermarkt * habe ich im Rahmen der Veggie Challenge kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen.

Was ist in der Box?

Die vegane Box im Wert von 32,99 EUR ist eine Startbox mit folgendem Inhalt:

  • Zwei Packungen vegane Milch aus Erbsenprotein. Sorten „Barista“ und „Ungesüsst“ von vlyfoods
  • 1 x Chili Sin Carne Bean Bowl von stark.bio
  • 2 x Bio-Kokosriegel von kulau
  • Eine Packung natürliche Kaubonbons Mango & Maracuja von buahfruits
  • Ein Paket Knuspermüsli (Apfel Zimt Granola ) von lyckamovemen
  • 1 x Tasty Meal Asian Spices von justtaste.de
  • 1 x Bio-Grüntee-Mischung mit Ingwer und Süßholz von teatox
  • Eine Flasche Moda Wein aus Italien

Eine tolle Zusammenstellung. Ich bin sehr auf den Geschmack, insbesondere den der Milch aus Erbsenprotein, gespannt.

Ab dem 10. Januar 2022 geht es los. Die Teilnehmer werden dabei mit leckeren Rezeptvorschlägen unterstützt. Ich werde euch hier über meine Erfahrungen während der Veggie Challenge 2022 auf dem Laufenden halten.

Die Challenge beginnt

Die Challenge hat begonnen. Der Einstieg war für mich nicht ganz so schwierig, da wir bereits viele vegane Produktalternativen verwenden. Dennoch muss ich zugeben, dass man zunächst etwas ratlos ist. Denn man muss zu Beginn erstmal vegane Produkte finden. Im gängigen Supermarkt um die Ecke ist das leider nicht so einfach. Auch habe ich schnell gemerkt, dass in vielen meiner Lieblingsrezepte Zutaten drin sind, die nicht vegan sind. Zum Glück hat bei uns vor kurzem ein Denns Biomarkt eröffnet. Dort bekommt man schon eine große Auswahl an Produkten.

Was bei einer veganen Ernährung auch zu beachten ist: die Lebensmittel sind teurer. Das hängt damit zusammen, dass sie aus biologischem Anbau stammen und bei der Herstellung strengere Anforderungen erfüllt werden müssen. Das bedeutet aber auch, dass sie gesünder sind. Sie werden umweltfreundlicher produziert. Ich denke das sind gute Argumente, um vielleicht doch einmal etwas mehr dafür auszugeben.

Mir wurde einmal von einem Ernährungswissenschafter gesagt, dass der Mensch keine Sekunde zögert, für ein Auto das beste und teuerste Öl zu kaufen. Der Motor muss ja gut gepflegt werden. Aber wenn es um den eigenen Motor, unseren Köper geht, da möchte man sparen. Hier ist es uns egal, was wir ihm geben und hinterfragen nicht, ob es schädlich für uns sein könnte. Wie wahr, wie wahr…

Ich habe mir für die kommende Zeit auf jeden Fall ein paar leckere Rezepte herausgesucht und mir bereits die veganen Produkte aus der Box genauer angeschaut. Es kann los gehen!

Woche 1

Hier werden die Erfahrungen der Woche vom 10.01.2022 bis 16.01.2022 veröffentlicht.

Fazit Woche 1

Hier werden die Erfahrungen der Woche vom 10.01.2022 bis 16.01.2022 veröffentlicht.

Woche 2

Hier werden die Erfahrungen der Woche vom 17.01.2022 bis 23.01.2022 veröffentlicht.

Fazit Woche 2

Hier werden die Erfahrungen der Woche vom 17.01.2022 bis 23.01.2022 veröffentlicht.

Woche 3

Hier werden die Erfahrungen der Woche vom 24.01.2022 bis 30.01.2022 veröffentlicht.

Fazit Woche 3

Hier werden die Erfahrungen der Woche vom 24.01.2022 bis 30.01.2022 veröffentlicht.

Woche 4

Hier werden die Erfahrungen der Woche vom 31.01.2022 bis 06.02.2022 veröffentlicht.

Fazit Woche 4

Hier werden die Erfahrungen der Woche vom 31.01.2021 bis 06.02.2021 veröffentlicht.

Gesamtfazit

Hier wird das Gesamtfazit nach der Beendigung der 30 Tage Veggie Challenge 2022 veröffentlicht.

Ich hoffe der Beitrag „Veggie Challenge 2022“ hat gefällt dir. Ich würde mich freuen, wenn Du mich auf meiner Reise begleitest und regelmäßig nach Updates schaust. Mehr Produkttests aus dieser Kategorie findet Du in der Übersicht „Ernährung“. Über Likes und Kommentare würde ich mich freuen. Teilen des Beitrags ist natürlich auch erlaubt.

Gerry
Mein-Testportal.de

Das Produkt wurde mir im Rahmen der Veggie Challenge 2022 von MyEnso Online-Supermarkt kostenlos zur Verfügung gestellt. MyEnso und Veggie-Challange.org hatten auf unsere Bewertung keinen redaktionellen Einfluss.


Wie hat Dir der Artikel gefallen?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: