Porenreiniger-Turatra

Porenreiniger Turata FY-200B

Porenreiniger Turata FY-200B im Test

Verstopfte Poren auf der Nase sehen nicht schön aus. Die Haut wirkt fettig und ungepflegt. Auf dem Markt gibt es viele Produkte, die teilweise jedoch nicht wirklich helfen. Da meine Nase nach der Reinigung recht schnell wieder unrein aussieht, wollte ich einen Porenreiniger testen. Die Geräte erfahren aktuellen einen großen Hype. Auch auf Instagram werden sie oftmals beworben. Die Preise liegen zwischen 15 und 50 EUR. Ich habe mich letztlich für den Porenreiniger TURATA entschieden. Er hat eine Vielzahl von guten Bewertungen und liegt im mittleren Preissegment*.

Turata Porenreiniger
Turata Porenreiniger**
Zum Produkt

Bevor ich anfange, ein paar Informationen zum Gerät selbst. Die Porenreiniger Turata werden ausschließlich über Amazon und eBay vertrieben. Zumindest habe ich sie auf anderen Portalen noch nicht gesehen.
Das Gerät ist formschön, liegt gut in der Hand und wiegt gerade einmal 399 Gramm. Der Porenreiniger ist akkubetrieben und wird mit einem USB-Ladegerät aufgeladen. Eine Halterung für das Gerät, sowie ein USB-Kabel ist dabei. Ein Netzteil wird nicht mitgeliefert, was ich etwas schade finde.

Der Porenreiniger TURATA hat einen kleinen LED-Bildschirm. Darin lässt sich die eingestellte Saugstufe, sowie der Ladezustand des internen Akkus ablesen. Einstellbar sind insgesamt 6 Saugstufen.

Die Firma TURATA wirbt mit der Entfernung von Mitessern, Reduzierung von Fett und Tiefenreinigung der Haut. Mitgeliefert werden zudem vier austauschbare Saugköpfe und weiteres Zubehör.

Zubehör

In diesem Abschnitt möchte ich das mitgelieferte Zubehör des Porenreiniger Turata vorstellen. Dies ist für den Preis sehr gut, wie ich finde. Das Paket beinhaltet die folgenden vier austauschbaren Saugköpfe:

  • Großer Rundkopf – für die T-Zone im Gesicht (Stirn, Nase und Kinn), große Saugkraft für hartnäckige Mitesser
  • Kleiner Rundkopf – für empfindliche Haut, schwächere Saugleistung
  • Ovaler Lochkopf – für schwer zu reinigende Bereiche (z.B. Nasenflügel)
  • Aufsatz für abgestorbene Hautzellen – zum Entfernen abgestorbener Hautzellen und Cutin

Dazu gibt es noch 2 Aknenadeln (Pinzette und Nadel), 10 Ersatzschwämme und 3 Silicat Gel-Ringe.

Anwendung
Verwendung

Wie oben bereits geschildert, habe ich Probleme mit der Nase. Dort sind meine Poren recht groß und verstopfen leicht. Dazu ist die Haut sehr fettig. Laut Anleitung wird empfohlen, die Nase vor der Verwendung mit einem feuchten und warmen Tuch für ein paar Minuten zu bedecken. Dies soll die Haut auf die Anwendung des Porenreinigers vorbereiten. Ich habe mir aber mittlerweile angewöhnt, den Porenreiniger Turata nach dem Duschen zu benutzen.

Da ich eine sehr empfindliche Haut habe, habe ich zunächst den kleinen Rundkopf und die niedrigste Saugstufe ausgewählt. Hier merkt man lediglich eine geringe Saugkraft auf der Haut, einen sichtbaren Effekt brachte dies jedoch noch nicht. Ab Stufe 4-5 habe ich erstmalig einen sichtbaren Effekt bemerkt. Bei dieser Stufe muss man jedoch aufpassen, dass man das Gerät nicht zu lange auf einer Stelle der Haut lässt. Durch die höhere Saugkraft können sich Blutergüsse entwickeln, was bei mir jedoch bis jetzt noch nicht der Fall war.

Es gibt noch einen Unterschied bei der Verwendung der Saugköpfe. Bei der Verwendung des kleinen Saugkopfs wird der Talk zwar aus den Poren gezogen, aber es bleiben oft noch Reste stecken. Diese musste ich dann mit der Pinzette entfernen. Bei der Verwendung des großen Saugkopfs und auch des ovalen Saugkopfs leeren sich die Poren vollständig. In der Kappe des Porenreinigers ist das auch gut zu erkennen.

Effekt

Ich habe den Porenreiniger Turata jetzt mehrmals genutzt. Die Poren leeren sich schön und die Haut ist nach der Verwendung auch nicht mehr fettig.  An der Porengröße ändert sich aber nichts. Ich habe nicht festgestellt, dass diese kleiner werden. Daher hält der positive Effekt auch nicht sehr lange an, sodass ich den Porenreiniger nach ein paar Tagen erneut verwenden muss. Die Stufe 6 habe ich bislang noch gar nicht genutzt, da bei der höheren Saugkraft die Verwendung doch teilweise sehr unangenehm ist und auch schmerzt.

Akkulaufzeit

Ich habe den Porenreiniger Turata vor dem ersten Gebrauch aufgeladen. Bis zur vollständigen Ladung sind knapp 45 Minuten vergangen. Seitdem musste ich das Gerät nicht wieder aufladen. Ich verwende ihn jetzt bereits seit 3 Wochen und dann so 2-3 Mal in der Woche. Es ist gerade mal ein Strich weg. Die Akkulaufzeit ist also hervorragend.

Die Reinigung

Für die Reinigung wird der Saugkopf einfach abgezogen und mit Wasser ausgespült. Der Filter ist trotz mehrmaliger Anwendung noch sauber. Ein Austausch war noch nicht erforderlich. Somit ist auch die Einfachheit der Reinigung hervorragend.

Fazit

Beim Fazit zum Porenreiniger Turata bin ich zwiegespalten! Ich bin begeistert, dass es mehrere Aufsätze und unterschiedliche Saugstufen gibt. Auch die beiden Aknenadeln sind super praktisch. Aber vom Ergebnis der Anwendung bin ich nicht 100%ig überzeugt. Der kleine Saugkopf zieht den Talk zwar aus der Pore, entfernt diesen aber nicht vollständig. Man muss dann immer mit der Pinzette nacharbeiten. Bei dem großen Saugkopf war das Ergebnis besser, die Anwendung war aber durch die höhere Saugkraft eher unangenehm und führte zu kleinen Abschuppungen der Haut.

Ich habe zudem die Erfahrung gemacht, dass wenn man sich einmal schminkt, der positive Effekt für die Haut nicht mehr vorhanden ist und die Poren wieder verstopft sind.

Alles in allem ist der Porenreiniger aber viel effektiver als beispielsweise Nasenstrips / Nasenpflaster.

Zusammenfassend hier noch meine Pro’s und Contra’s zum Porenreiniger Turata:

Pro

 Umfangreiches Zubehör
 Zufriendenstellende Reinigung der Poren
 Lange Akkulaufzeit
 Hohe Saugkraft
 Leichte Reinigung

Contra

 Netzteil wird nicht mitgeliefert

Der Preis

Zum Schluss dann noch etwas zum Preis. Dieser liegt aktuell bei 29,99 EUR und ist hier bei Amazon erhältlich.

Ich hoffe der Beitrag „Porenreiniger Turata FY-200B“ hat dir gefallen. Mehr Produkttests aus dieser Kategorie findet Du in der Übersicht „Elektronik“. Über Likes und Kommentare würde ich mich freuen. Teilen des Beitrags ist natürlich auch erlaubt.

Nicole
Mein-Testportal.de

*Das Produkt wurde selbst gekauft.  Die Firma Turata hatte auf unsere Bewertung keinen redaktionellen Einfluss.
** Original-Produktfotos (Titel und Text) von Amazon.de


Wie hat Dir der Artikel gefallen?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: